Vor- und Nachteile von Stage Plywood

- Oct 22, 2018-

        

         Sperrholz ist ein dreilagiges oder mehrschichtiges Blechmaterial, das von einem Holzschnitt in ein Furnier geschnitten oder durch Holz in ein dünnes Holz geschnitten und dann mit einem Klebstoff verklebt wird. In der Regel wird eine ungerade Anzahl von Furnieren verwendet, und benachbarte Furniere werden hergestellt. Die Faserrichtungen werden vertikal miteinander verklebt.


Vorteile:


  1. Geringes Gewicht, klare Körnung, Isolierung, hohe Festigkeit und nicht leicht zu verformen.


2, die Konstruktion ist bequem, nicht geeignet für Verzug, die horizontalen Zugzug mechanische Eigenschaften sind gut.


Nachteile:


  1. Die allgemeinen Kosten sind hoch.


2, die Schiene ist nicht so glatt wie die MDF-Oberflächenschicht, das Sperrholz wird als Basisschicht verwendet, und wenn die Oberfläche mit der feuerfesten Platte, der Aluminium-Kunststoff-Platte usw. wieder verklebt wird, ist die Platte mit mittlerer Dichte nicht so stark wie die Basisschicht.


Assembly plywood


plywood deck


Sperrholz ist eines der gebräuchlichen Materialien für Möbel. Es ist eine der drei Platten aus Holzwerk. Es kann auch für Flugzeuge, Schiffe, Züge, Autos, Bau und Verpackung verwendet werden. Eine Reihe von Furnieren werden in der Regel durch Verkleben der vertikalen Stapel in Richtung der angrenzenden Holzschichten gebildet. In der Regel sind die Vorderen und Innenplatten symmetrisch auf beiden Seiten der Mittelschicht oder des Kerns angeordnet. Die Platten, die durch Laminieren der Furnier in Richtung der Holzmaserung gebildet werden, werden unter Erhitzen oder ohne Erhitzung gepresst. Die Anzahl der Ebenen ist im Allgemeinen ungerade, und einige haben gerade Zahlen. Der Unterschied in den physikalischen und mechanischen Eigenschaften zwischen der vertikalen und horizontalen Richtung ist gering. Häufige Sperrholzarten sind Sperrholz, Sperrholz und dergleichen. Sperrholz kann die Holznutzung verbessern und ist eine wichtige Möglichkeit, Holz zu sparen.


Die üblichen Längen- und Breitenspezifikationen sind: 1220 x 2440 mm, und die Dickenangaben sind in der Regel: 3, 5, 9, 12, 15, 18 mm und dergleichen. Die wichtigsten Baumarten sind: Weißdorn, Weide, Pappel, Ulme und so weiter.