Sicherstellen, dass Ihre Bleichmittel ADA-kompatibel sind

- Nov 15, 2018-

Aluminum Bleachers


Leuchtbleicher sind eine beliebte Option für Sport- und gesellschaftliche Veranstaltungen, da sie bequem und kostengünstig sind. Aufgrund der ADA-Konformitätsbestimmungen müssen jedoch Montagebereiche in Arenen, Stadien und Veranstaltungszentren mit Bleicherausstattung für Rollstuhlfahrer und Begleitersitzplätze eingerichtet werden. Dies bedeutet, dass nicht nur Sitzplätze, sondern auch Rampen und Handläufe hinzugefügt werden, um einen sicheren und einfachen Zugang zu gewährleisten.


Da es so viele Veranstaltungsorte seit über dreißig Jahren gibt, besteht zunehmend die Sorge, dass diese Vorschriften nicht ohne massive Renovierungen und Kosten eingehalten werden können. Einige der älteren Sitzkonstruktionen, die am stärksten von den jüngsten Vorschriften betroffen sind, umfassen teleskopartige Tribünen, feste Stadionsitze, Tribünen im Freien und Auditoriumsbestuhlung.


Die erforderliche Erreichbarkeit der Zugänglichkeit richtet sich nach der gesamten Sitzplatzkapazität der Veranstaltungsorte. Zum Beispiel sollte ein Bereich mit 0 bis 500 Sitzen mindestens fünf Räume bieten, die speziell für Rollstuhl- und Begleitersitze bestimmt sind. Bestehende Tribünen und Tribünen können mit Rampen und Rollstuhlplattformen oder Ausschnitten nachgerüstet werden. Durch die Entscheidung, anstelle der Entscheidung für neue Bleicher nachgerüstet zu werden, könnte dies zu erheblichen Kosteneinsparungen führen.


Aluminum bleacher


Nachrüstsysteme


Während Änderungen an festen Sitzen vorgenommen werden können, erscheint es relativ einfach, das teleskopartige Sitzsystem neu zu konstruieren, und andere Steigsysteme erfordern sorgfältige Einstellungen, um sicherzustellen, dass die strukturelle Integrität der Bleichersysteme erhalten bleibt. Diese Systeme verfügen über speziell entwickelte bewegliche Teile, die eine größere Herausforderung darstellen. Sie können jedoch normalerweise durch Erstellen eines Ausschnitts in der ersten Sitzreihe erreicht werden.


Gänge einstellen


Zusätzlich zu den Sitzaufrüstungen sollten auch angemessene Gangänderungen vorgenommen werden, um das Entladen des Rollstuhls zu erleichtern. Die Ganganpassungen bestehen häufig aus Breitenanpassungen sowie dem Installieren von Rampen und Handläufen für den ADA-Zugang.


786873432


Sichtlinie


Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Nachrüstung von Upgrades ist die Barrierefreiheit des Rollstuhls. Die ADA schreibt vor, dass behinderte Zuschauer auch von den angegebenen Orten aus eine gute Sicht und Sichtverbindung haben. Hier kann die Notwendigkeit eines erhöhten Sitzens zum Tragen kommen, was einen ausreichenden Zugang und möglicherweise die Installation von Rollstuhllifts für die Bereiche zur Folge hat.


Zum Glück sind die Unternehmen, die professionell Bleichersysteme nachrüsten, mit den Standards vertraut, die bei der Neugestaltung von Plänen zu erfüllen sind.


Zusammenfassung


Während neue Bleachersysteme bereits den ADA-Konformitätsstandards entsprechen, ist der Kauf neuer Systeme für viele Standorte nicht immer eine praktikable Option. Während diese Bestimmungen Familien und Freunden die Möglichkeit bieten, unter allen körperlichen Bedingungen die Begeisterung und Unterhaltung von Veranstaltungen wie Abschlussfeiern, Hochzeiten, Seminaren und Sport zu genießen, entstehen diesen Zentren Kosten; insbesondere mit vielen Bleicher-Designs, die seit Jahrzehnten im Einsatz sind.


Dank der für die meisten Bleichersysteme verfügbaren Nachrüstoptionen bietet der Verzicht auf den Kauf neuer Bleicher im Allgemeinen die notwendigen Upgrades für viel weniger Geld.


Die Anforderungen an die Verfügbarkeit unterscheiden sich je nach Bundesstaat und Gemeinde. Überprüfen Sie daher unbedingt die Vorschriften für Ihre Region.